Madame Aurora und der Duft von Frühling

Dienstag, 02. April um 20:00 Uhr – Glockenkelter Stetten

In den Jahren des Wechsels

Man sollte sich nur nicht vom Titel täuschen lassen: Blandine Lenoirs „Madame Aurora und der Duft von Frühling“ verbirgt hinter der Fassade des französischen Feel-good-Films für die Frau um die 50 ein erstaunlich realistisches Bild, in dem die Wechselfälle des Lebens nicht auf die leichte Schulter genommen, aber dennoch mit viel Esprit und Optimismus vorgetragen werden. Vor allem Hauptdarstellerin Agnès Jaoui ist ein Glücksfall für diesen Film, der hinter der Fassade der Leichtigkeit jede Menge Vergnügen, aber auch nachdenkliche Momente bereitet.

Eine charmante Geschichte über die Tücken des Alterns.
Eine erwachsene Komödie, die vom Mut, neu zu beginnen, erzählt.
Ein berührender humorvoller Film über Sehnsüchte, Loslassen und neue Anfänge.

89 min. / F 2018 / FSK: 0 Jahre / im französischen Original mit dt. Untertiteln
Regie: Blandine Lenoir mit Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert, Pascale Arbillot